Antaes macht einen neuen Schritt in seiner CSR-Initiative

Antaes macht einen neuen Schritt in seiner CSR-Initiative

Zum zweiten Mal in Folge führte Antaes eine Umfrage unter seinen Mitarbeitern durch, um mehr über ihre umweltbewussten Gewohnheiten und Handlungen zu erfahren.

Wir freuen uns zu sehen, dass die Ergebnisse von Jahr zu Jahr ermutigender werden. Im Jahr 2020:

  • 72% unserer Teams sind Anhänger des Recyclings.
  • 74% geben an, bereit zu sein, Änderungen in ihrem Haus vorzunehmen, um die Umweltbelastung zu verringern.
  • Nur 56% nutzen ihr persönliches Fahrzeug, um ins Büro zu gelangen, verglichen mit 70% im Vorjahr.

Wir sind stolz auf diese guten Reflexe, die uns dazu veranlassen, konkrete Entscheidungen in Bezug auf CSR (Corporate Social Responsibility) zu treffen. In diesem Sinne haben wir beschlossen, den Anteil von Ökostrom und lokalem Strom an unserem Energieverbrauch von 20% im Jahr 2019 auf 40% im Jahr 2020 zu verdoppeln.

Im September sind auch mehrere Konferenzen für unsere Teams in Genf, Lausanne, Zürich und Singapur geplant.

Diese Konferenzen werden von Diane Aguayo (Senior Projektmanager bei Antaes) und Pascal Vallet (Geschäftsführer) veranstaltet. Ziel ist es, unsere Mitarbeiter über unseren CSR-Ansatz und seine Umsetzung zu informieren und sie in unsere konkreten Maßnahmen einzubeziehen:

  • Schaffung von Freiwilligenarbeit,
  • Spende und Recycling unserer Computerausrüstung
  • Eine Partnerschaft mit der Caritas.
Antaes macht einen neuen Schritt in seiner CSR-Initiative